im Teatro Dalla Piazza in Dielsdorf jeweils Montagabend 19:30-21:30

TG BESUKDas Teatro Grande bietet Theaterkurse und Produktionen für Erwachsene mit Freude und Interesse am Theater an. Ob Jung oder Alt, Einsteiger*in oder Fortgeschrittene*r : Im Zentrum der Kursesteht die Lust am Ausprobieren. Die Leitung erfolgt durch erfahrene und professionell ausgebildete Theaterschaffende aus unterschiedlichen Sparten wie Theaterpädagogik, Commedia dell’Arte, Regie,Tanz und Oper.

Die Kurse können einzeln oder fortlaufend besucht werden und sind auch als Coaching für Personen mit Vorsprechambitionen geeignet. Nebst den Kursen gibt es die Theaterproduktion, in der zusammen auf öffentliche Aufführungen im Teatro Dalla Piazza hingearbeitet wird (Juni – Oktober).

 

* Jetzt Frühbuchungsrabatte sichern bei Buchung bis spätestens 1 Monat vor Beginn (Winterkurs bis 22.12.2019)
Spezialangebot: CHF 950.- bei Buchung des gesamten Theaterjahrs mit allen 4 Kursen plus Produktion

 

Kursangebot 2020:

Winterkurs: Sprache, Stimme, Text / Coaching: Rebekka Bangerter / 6. | 13. | 20. |27. Januar | 3. Februar

Wie schaffe ich es, dass das Publikum an meinen Lippen hängt? Wie sende ich den Text bis in die letzte Reihe? Wie verwandle ich Wörter auf dem Papier in greifbare Bilder im Raum? Und was kann ich eigentlich alles mit meiner Stimme anstellen? In diesem Workshop lernen wir die Basics des Texttheaters kennen. Wir probieren mit Ausschnitten aus Monologen, Dialogen und Gruppenszenen, beschäftigen uns mit Dingen wie Betonung, Intonation, Subtext, Rhythmus, Brüchen und Haltungen und lernen so Strategien, um den Text auf dem Blatt zu unserem eigenen zu machen und unsere Stimme unterschiedlich einzusetzen. Weiter können im Workshop, bei Interesse der Gruppenmitglieder, die Grundlagen des Bühnendeutsches erlernt werden.

Kosten: CHF 240.- (5 Lektionen a 2 Std)  Frühbuchungspreis: CHF 190.-

 

Frühlingskurs I: Maskenspiel und Commedia dell’Arte M/ Coaching: Linda Weidmann / 2. | 9. | 16. | 23. | 30. März

In diesem Kurs erlernen wir die Kunst des Maskenspiels und tauchen ein in die Welt der Commedia dell’Arte: Der Ursprung aller heute bekannten  Theaterformen. Wir erarbeiten uns die wichtigsten Grundlagen des Bewegungsschauspiels, lernen unseren Körper gezielt einzusetzen und studieren die Grundlagen der Pantomime Blanche. Wir lernen, unsere Gefühle auf der Bühne zu steigern, zu kontrollieren und gezielt zum Ausdruck zu bringen: vom
einfachsten Lächeln bis hin zur tiefsten Trauer. Aber auch der Umgang mit der neutralen Maske wird im Kurs ausprobiert: Wie kann ich damit meinen Körper neutral auf der Bühne bewegen und so den Fokus der Szene auf das Wichtigste lenken?

Kosten: CHF 240.- (5 Lektionen a 2 Std)  Frühbuchungspreis: CHF 190.-

 

Frühlingskurs II: Choreographie und Komposition / Coaching: Barbara Klimo und Valeria Popp / 20. | 27. April | 11. | 18. | 25. Mai

„Nicht wie sich Menschen bewegen, sondern was sie bewegt“, interessierte die deutsche Tanztheater-Begründerin Pina Bausch. Wie viele Tanzreformer *innen vor ihr, entwarf sie eine neue Sicht auf Bewegung, die auch ins Theater Einzug fand. Jede Bewegung ist Ausdruck einer inneren Motivation oder Emotion, individuell gefärbt und bemerkenswert. Im Workshop wird auf dieser Grundhaltung aufgebaut. Die Teilnehmenden werden bei ihrer persönlichen Bewegungsfindung und der Kreation von Bewegungsabläufen unterstützt. Wir arbeiten insbesondere mit Improvisation und der Konfrontation unterschiedlicher Bewegungsmuster. Am Schluss des Kurses steht eine kleine choreographische Abschlussarbeit. Der Kurs ist für alle geeignet, mit oder ohne Tanzerfahrung.

Kosten: CHF 240.- (5 Lektionen a 2 Std)  Frühbuchungspreis: CHF 190.-

 

Sommerkurs: Theaterproduktion / Coaching: Mirca Dalla Piazza Popp/ Juni, August und September - Probe- und Aufführungsdaten

Das Teatro Grande bietet mit der Theaterproduktion jungen Erwachsenen die Möglichkeit gemeinsam Theaterstücke zu erarbeiten. Mit Improvisationen nähern wir uns klassischen Theaterstücken, Märchen und Geschichten aus der Mythologie oder erarbeiten eigene Ideen. In einer kurzen Zeitspanne wird ein Stück erarbeitet und als Abschluss aufgeführt. Das Angebot eignet sich für für junge Theaterinteressierte, die neben Lehre oder Studium Theaterspielen möchten oder eine Ausbildung in diesem Bereich anstreben. Vorkenntnisse nicht zwingend.

Vorstellungen: 25. | 26. September | 2. | 3. Oktober

Kosten: CHF 500.- (16 Probeeinheiten, 39 Stunden ohne Aufführungen) Frühbuchungspreis: CHF 452.-

 

Herbstkurs: Raum, Sound, Licht und Text / Coaching: Rebekka Bangerter / 2. | 9. | 16. | 23. | 30. November

In diesem Workshop lernen wir das Potential der unterschiedlichen theatralen Mittel kennen: Körper, Sprache, Sound, Raum, Bühnenbild, Requisiten, Licht, Rhythmus etc. Wie können wir sie auf vollkommen ungewohnte Art und Weise kombinieren? Was passiert, wenn z.B. das Licht auf einmal zum Akteur wird, ein hoher Ton, statt einem Text im Zentrum steht oder die Toilette zum Bühnenraum wird? Wir suchen nach neuen Erzählformen (wie z.B. Live Hörspiel, szenischer Rundgang, Objekttheater, interaktive Formen, multimediale Ereignisse etc.) und generieren dabei neue interdisziplinäre Kurzstücke. Am Ende des
Kurses wird eine kleine Aufführung angestrebt.

Kosten: CHF 240.- (5 Lektionen a 2 Std)  Frühbuchungspreis: CHF 190.-

 

Anmeldung und Auskunft unter kontakt(at)atelierkunterbunt.ch

 

Rückblick Produktion 2019: BESUK – eine absurde Utopie, 27.09.19–5.10.19

Herzlichen Dank für die Unterstützung der Produktion 2019: Gemeinde Dielsdorf | Migros Kulturprozent
Traub-Maler AG | Marlis und Hans Peter
Wüthrich-Mäder-Stiftung
Maya Behn-Eschenburg Stiftung | Gemeinde Schneisingen