Theater & Gestalten
Bewegung erleben, mit dem Körper ausdrücken 
und gestalterisch darstellen

BilderkarussellDas bildnerische Grundelement Bewegung aus dem neuen Lehrplan eignet sich perfekt für eine Kombination aus Gestaltung und Theater. Der Kurs gibt eine Fülle an praktischen Ideen und überraschenden Verknüpfungsmöglichkeiten zu Bildgestaltung, Theaterspiel und Bewegung: Action Painting, Bewegungs- und Theaterspiele, Rhythmik, Bewegungsspuren in Wort und Bild, Lichtzeichnen, Tableau vivant (lebendes Bild) - für einen bewegten Unterricht!

 

Sa 31.10.2020, 09:30–15:30 Uhr* oder

Sa 7.11.2020, 09:30–15:30 Uhr

Zielgruppe: 1–3 Zyklus

Raffaella Popp & Mirca Dalla Piazza Popp

Teatro Dalla Piazza, Dielsdorf

CHF 160.- (inkl. Material)

 

Anmeldung unter kontakt(at)atelierkunterbunt.ch 

* Dieser Kurs wird über die ZAL organisiert.
Bitte melden Sie sich direkt unter www.zal.ch an.

 

Lehrplan 21

Die Schülerinnen und Schüler können ...

... die Wirkung bildnerischer Grundelemente (Bewegung) untersuchen und für ihre Bildidee nutzen. BG.2.B.1, Abschn. Bewegung

... sich mit dem Körper und mit Materialien ausdrücken, eine Bewegungsfolge choreografieren und präsentieren. BS.3.B.1